header image
Home
Kant. Judo Meisterschaft Grabs PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
06.03.2006

Am vergangenen Sonntag fanden in Grabs die Kantonalen Judo Meisterschaften statt. Es nahmen 18 junge Athleten der Judo und Ju – Jitsu Schule Gommiswald mit Erfolg am Wettkampf teil. Die Gommiswalder konnten 2 Meistertitel, 2 Silber- und 3 Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen.

Eröffnet wurde die Kant. Meisterschaft mit den SchülerInnen der Kategorie U11 (Jahrgang 1995 und jünger), in welcher nach einem speziellen Modus gekämpft wurde. Ziel dieses Modus war es, die jüngsten Teilnehmer möglichst viele Erfahrungen unter Wettkampfbedingungen sammeln zu lassen und sie für den Judo-Wettkampf zu motivieren. Die Teilnehmer wurden in Vierer- bis Fünferpools eingeteilt. Jeder Kampf dauerte volle 2 Minuten und wurde nur bei extremer Überlegenheit, d.h. bei mehreren Siegpunkten eines Wettkämpfers, frühzeitig abgebrochen (normalerweise wird der Kampf bereits nach einem Siegpunkt abgebrochen). Pro Pool wurde keine Rangliste erstellt. Nach seinen absolvierten Kämpfen wurde jedem Judoka der Kategorie U11 eine Erinnerungsmedaille überreicht. Die Gommiswalder waren mit 11 Teilnehmern in dieser Kategorie vertreten. Für die einen war es die erste Teilnahme an einem Judowettkampf und manch eine(r) hatte vor dem ersten Einsatz wohl etwas Herzklopfen. Alle Judokas zeigten viel Einsatz, faire Wettkämpfe und tolle Techniken.

Wettkampf um Meistertitel 

In der Kategorie U14 – 45kg zeigte Giuliano Bonzani eine starke Leistung. Seinem blitzschnellen Ippon Seoi Nage (Punkt-Schulterwurf) war kein Kraut gewachsen. Er vermochte alle Begegnungen zu gewinnen und ergatterte sich seinen ersten Meisterschaftstitel. Silvio Rüegg startete in der Kategorie U14 – 55kg und zeigte ein erfolgreiches Judo. Er bestätigte seine guten Trainingsleistungen und verliess nach jeder Begegnung die Matte als Sieger. Somit wanderte der zweite Meisterschaftstitel nach Gommiswald. Chiara Hofstetter (-45kg) zeigte keine Blösse und stiess in den Final vor. Dort musste sie sich gegen ihre Gegnerin knapp geschlagen geben.
Pascale Raymann startete das erste Mal in der Gewichtsklasse U17 -55 kg. Gegen starke Gegnerinnen vermochte sie sich mit Festhaltegriffen durchzusetzen und konnte erst im Final gestoppt werden.
 

< Zurück

Die nächsten Termine

21.-25.04.2014
Trainingscamp
Fiesch (VS)

Sa 26.04.2014
Vorführungen Frühlingsfest
Gemeindesaal
Gommiswald

So 27.04.2014
Gallus Turnier
St. Gallen

So 04.05.2014
Rankingturnier
Bellinzona

Sa 10.05.2014
Sakura Schülerturnier
Schaan (LI)

So 18.05.2014
Schülermannschaftsturnier
Oensingen

Sa 24.05.2014
OSMM 2. Runde
Gommiswald

So 01.06.2014
Winner Turnier
Baar

Sa 14.06.2014
OSMM Finalrunde
Wetzikon

Sa 28.06.2014
Ustermer Rankingturnier
Uster

So 29.06.2014
Ustermer Schülerturnier
Uster

Mi 02.07.2014
Gurtprüfungen
Gommiswald

26.7.-02.08.2014
Trainingscamp
St. Raphael (FR)